aqua-med Tauchversicherung

divecard aqua-med

Die divecard von aqua-med

Mit der dive card hast Du Deinen persönlichen Arzt immer an Deiner Seite – ohne Callcenter Zwischenschaltung: Im Bedarfsfall erhält Du professionelles Notfallmanagement und Beratung sofort und direkt von den Ärzten über aqua-med. Gleich per Telefon und ohne ewig in der Warteschleife zu hängen oder auf einen Rückruf zu warten.

Bei aqua-med bekommst Du nicht nur die reinen Versicherungsleistungen, sondern verfügst über einen professionellen Notruf an Deiner Seite. Sie organisieren die Transporte zum besten Behandlungszentrum (unabhängig von dessen Entfernung), wenn erforderlich, auch den Rücktransport nach Hause.

Kostenübernahmeerklärung: aqua med übernimmt bei Bedarf auch die Kostenübernahmeerklärung. Diese ist erforderlich, damit Du im Krankenhaus oder Druckkammerzentrum kein Geld vorstrecken musst.
Ein Ansprechpartner für alles: Egal ob medizinische Fragen, Notfallorganisation oder Kostenklärung.
Die Versicherungsbedingungen – „Das Kleingedruckte wird bei uns groß geschrieben“
Unabhängig davon, welchem Verband Du angehörst sind alle international anerkannten Sporttauchverfahren abgesichert.
Taucher-Privathaftpflichtversicherung: Eine solche Privathaftpflicht ist in einigen Ländern (z.B. Spanien) vorgeschrieben. Mit einer dive card erfüllen Taucher auch diese gesetzlichen Vorgaben.
Vollständige Auslandsreisekrankenversicherung: Unabhängig vom Tauchen sind bei Auslandsreisen bis zu 56 Tagen Dauer auch alle anderen Erkrankungen und Verletzungen bei aqua-med mit abgesichert.

Automatische Vertragsverlängerung: Der Vertrag verlängert sich automatisch und muss nicht jedes Jahr neu beantragt werden. Trotzdem hast Du eine sehr kurze Kündigungsfrist von nur zwei Wochen.

Hier kannst Du Deine Dive Card von aqua-med beantragen.